Die pädagogische Arbeit beruht auf festgelegten, ausformulierten ethischen Grundsätzen des Trägers, entlang derer die berufliche Haltung und das berufliche Handeln ausgerichtet sind. Die Fachkräfte vertreten dieses berufliche Selbstverständnis und sind an der Weiterentwicklung des berufsethischen Ansatzes beteiligt.